Tommi Preis 2017

Bild: www.kindersoftwarepreis.de

16. – 29. September 2017

Tommi – Kindersoftwarepreis
Der Tommi wird seit über 16 Jahren in Deutschland veranstaltet und kürt jedes Jahr mit Hilfe einer Jury aus Kindern und Jugendlichen die besten Videospiele und elektronischen Spielzeuge des vergangenen Jahres.

Dieses Jahr macht die ComputerSpielSchule Freiburg , die Stadtteilbibliotheken Haslach, Rieselfeld und Mooswald beim Kindersoftwarepreis mit. Wir stellen eine Jury aus Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 – 13 Jahren zusammen, die im Zeitraum vom 16 bis 29 September 2017 Spiele testen, besprechen und bewerten wird.

Hierfür brauchen wir DICH!

Wenn du Lust hast mit uns Videospiele und elektronisches Spielzeug zu testen, dann melde dich jetzt an. Gerne, und von unserer Seite auch ausdrücklich erwünscht, können dich deine Eltern auch zum Testen begleiten.

Infos zum Ablauf
Im Zeitraum vom 16. – 29.09.2017 sind die Videospiele und elektronischen Spielzeuge auf die einzelnen Stadtteilbiblitoheken und auf die ComputerSpielSchule Freiburg verteilt. Nach dem Startfest am 16. September 2017 beginnen dann die zwei Test- und Bewertungswochen. Jede Einrichtung hat unter der Woche im Zeitfenster von 14 bis 18 Uhr für euch geöffnet. Ihr bestimmt selbst anhand eurer Testbögen welches Spiel ihr als nächstes testen wollt und in welcher Einrichtung ihr dieses vorfindet. Die Teilnahme an der Jury ist kostenlos. Am 29. September möchten wir dann mit einem Abschlussfest für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Juryphase gemeinsam beenden.

Anmeldung und weitere Infos
Ihr könnt euch bis zum 15. August 2017 in jeder Stadtteilbibliothek oder in der ComputerSpielSchule Freiburg anmelden. Gerne lassen wir euch auch alle Anmeldeunterlagen per E-Mail zukommen. Hierfür bitte uns einfach anschreiben:  kontakt@computerspielschule-freiburg.de

Alle Informationen zum Tommi-Softwarepreis findet ihr unter www.kindersoftwarepreis.de

Die Testerwochen werden in Kooperation mit den Stadtteilbibliotheken Haslach, Mooswald und Riesefeld in Freiburg ausgerichtet